Sommer, Sonne, Barbecue!

Die Grillsaison hat offiziell begonnen und hier findet ihr eine ausführliche Anleitung für einige meiner liebsten Must-haves.

Zuerst die Vorspeise. Hier kombiniere ich sehr gerne süß mit salzig. Das geht am besten mit Speck und Obst. Nehmt hierfür am besten getrocknete Feigen oder Datteln (wer mag, auch ein bisschen Feta) und wickelt sie in eine Scheibe Speck ein. Eventuell mit einem Zahnstocher fixieren und dann ab auf den Grill!

Halloumi-Obst-Spieße

Ihr braucht: Halloumi Grillkäse und Obst eurer Wahl, passend finde ich Mango, Ananas oder frische Feigen.

Halloumi und Mango in Würfel schneiden und aufspießen und ab auf den Grill! Auch passend ist marinierte Ananas. Hierfür einfach weiterscrollen 🙂

IMG_6668

Marinierte Ananas

Ihr braucht: Ananas, brauner Zucker, Paprikapulver, frische Chili

Ananas in Scheiben schneiden und mit 4TL braunem Zucker und 1TL Paprikapulver und einer feiner geschnittenen Chili einreiben. Auch gut in Kombination mit Halloumi.

Italienische Röllchen

Ihr braucht: einen Pizzateig (zum Beispiel aus dem Kühlregal), Olivenöl, 1 Knoblauchzehe, 2 TL frischer Rosmarin (gehackt), Salz und Pfeffer.

IMG_6661

Pizzateig in eine runde Form bringen und mit Olivenöl und allen Zutaten bestreichen. Wie eine Sonne aufschneiden, sodass ihr mehrere, dicke „Strahlen“ habt. In der Mitte bleibt ein kleiner Kreis.

Die Strahlen aufrollen. Die Sonne bei 200 Grad für ca. 10 Minuten backen, bis sie goldbraun ist. Röllchen abschneiden und am besten frisch servieren.

Hauptspeise

Chicken Drumsticks

Ihr braucht: 8-10 Hähnchen Unterschenkel

2TL Meersalz

1 TL Pfefferkörner

1TL Cayennepfeffer

2TL Knoblauchpulver

2TL Paprikapulver

2TL Oregano

1TL Rosmarin

1TL brauner Zucker

2TL Kreuzkümmel

Gefrierbeutel

Alle Gewürze in einem Mörser vermischen. Hähnchen und Gewürzmischung in einem Gefrierbeutel vermischen und die Gewürze einmassieren. Am besten über Nacht im Kühlschrank lagern. Am Grilltag dann einfach auf den Grill legen.

Dazu passt: Kichererbsensalat

Ihr braucht: 1 Dose Kichererbsen, Koriander, Minze, 1 kleine rote Zwiebel, Zitronensaft, Feta, Salz, Pfeffer und eine Prise Kreuzkümmel, Olivenöl und Weißweinessig

Alle Kräuter klein hacken, Kichererbsen abbrausen, Feta zerkrümeln, alles vermischen und mit Öl und Essig abschmecken.

Wassermelonen Margaritas

Ihr braucht: eine kleine Wassermelone, Tequila, Orangenlikör, braunen Zucker, Limettensaft, crushed Ice und einen Standmixer, eventuell Meersalz zum Dekorieren der Gläser

Für den Salzrand einen flachen Teller mit Wasser, einen anderen mit Meersalz befüllen, Gläserrand zuerst in das flache Wasser, dann in das Salz tauchen. Glasrand eventuell noch mit einer Melonenscheibe dekorieren.

150g Wassermelone entkernen und in grobe Stücke schneiden. Melonenstücke mit 250ml Tequila, 80ml Orangenlikör, etwas Limettensaft, 3TL braunem Zucker und crushed Ice in den Standmixer geben und zu einer homogenen Masse mixen.

Noch mehr Crushed Ice in die Gläser geben und mit den Margaritas auffüllen. Cheers!

 

Published by

Eine Antwort auf „Sommer, Sonne, Barbecue!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s