Cheesecake-Brownies mit Himbeeren

Mein Geheimrezept gegen den Winterblues. Wenn ihr einen schlechten Tag habt, schaffen diese Brownies sofort Abhilfe. Garantiert!

Eine Kombination aus meinen beiden Lieblingskuchen, getoppt mit Himbeeren. Und das schöne: Sie schmecken nicht nur im Winter 🙂

IMG_7970

IMG_8005

Für eine Portion Brownies benötigt ihr folgende Zutaten:

Für den Brownieteig:

250g Butter

100g Zartbitterschokolade

350g Zucker

1TL Vanillezucker

4 Eier

140g Mehl

80g Kakaopulver

2TL Backpulver

½ TL Salz

Für die Cheesecake-Schicht:

240g Frischkäse

40g Zucker

1 Ei

1EL Mehl

Außerdem 125g Himbeeren, frisch

Let´s do this:

Den Ofen auf 180 Grad Ober- Unterhitze vorheizen.

Zuerst machen wir uns an den Brownie-Teig. Hierfür die Butter zusammen mit der Schokolade in einem kleinen Topf schmelzen. In einer Rührschüssel Zucker und Eier cremig rühren. Die Schoko-Butter-Mischung etwas abkühlen lassen und dann ebenfalls in die Rührschüssel geben, alles vermischen.

In einer separaten Schüssel Mehl, Kakaopulver, Backpulver und Salz mischen und vorsichtig unter die flüssigen Zutaten heben. Alles gut verrühren.

Eine Brownieform (ca. 25×30 cm) mit Backpapier auslegen und den Brownieteig einfüllen und glatt streichen.

Für die Cheesecake-Schicht Frischkäse, Zucker, Ei und Mehl zügig verrühren und auf dem dunklen Teig verteilen. Mit einer Gabel geschwungene Linien durch den Teig ziehen, sodass sich der helle und der dunkle Teig leicht vermischen, ähnlich wie bei einem Marmorkuchen.

Zu guter Letzt die Himbeeren waschen und auf dem Kuchen verteilen, leicht andrücken.

Den Kuchen nun auf mittlerer Schiene für ca. 35-40 Minuten backen, Stäbchenprobe machen. Die Käsekuchen-Schicht härtet schneller aus als der Brownieteig, dadurch nicht beirren lassen. Wenn das Holzstäbchen ohne Teigreste aus dem Teig kommt, sind die Brownies fertig. Bei Bedarf die Cheesecake-Schicht ab 25 Minuten mit Alufolie abdecken, damit sie nicht zu dunkel wird.

Das war´s. Den Kuchen müsst ihr nicht unbedingt im Kühlschrank lagern, er hält auch so bis zu 5 Tage und bleibt frisch und saftig.

Guten Appetit!

Eure Lari

IMG_7980

Published by

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s