Frühlingsschale

Bei den sommerlichen Temperaturen braucht man etwas leichtes, frisches und (zumindest, wenn es nach mir geht) leicht scharfes. Die Frühlingsschale beinhaltet all das und kann je nach Belieben mit Fleisch, Fisch oder Frühlingsrollen serviert werden.

IMG_0716

Für zwei ordentliche Portionen benötigt ihr:

  • zwei Pak Choi (oder 300g Pflücksalat)
  • zwei Möhren
  • eine Paprika
  • eine Frühlingszwiebel
  • eine halbe Salatgurke
  • eine Avocado
  • Reisnudeln
  • Sesam
  • Koriander
  • Limette
  • eine rote Chilischote
  • 300g Rinderhüftfilet (oder Hähnchen / Fisch / Frühlingsrollen nach Belieben)

Für das Dressing:

  • 3 EL Sojasaue
  • 2 EL Fischsauce
  • 3 El Chili-Öl
  • 2 El Limettensaft
  • 1 TL brauner Rohrzucker
  • 1 TL Honig
  • 1 TL dunkler Reisessig

Zuerst bereiten wir die Grundlage vor. Hierfür den Salat oder Pak Choi waschen, Paprika und Gurken in feine Streifen schneiden, Chili nach Belieben entkernen und klein hacken, Frühlingszwiebel in kleine Stücke schneiden, Möhren mit einem Julienneschneider in feine Streifen schneiden, Avocado aus der Schale lösen und das Fruchtfleisch ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Koriander hacken. Alles zusammen in eine große Schüssel geben.

Die Reisnudeln nach Packungsanweisung kochen, kurz abschrecken und dann ebenfalls in die Salatschüssel geben.

Für das Dressing alle Zutaten in einer Schüssel vermischen und über Nudeln und Gemüse geben, alles gut vermengen.

Zuletzt das Fleisch von beiden Seiten ca. 3 Minuten lang anbraten, kurz ruhen lassen und dann aufschneiden. Salat auf Schüssel verteilen und das Fleisch darauf anrichten.

Eine Limettenscheibe neben dem Fleisch drapieren und etwas Sesam und verbleibende Korianderblätter darüber streuen.

Lasst es euch schmecken!

Eure Lari

IMG_0688

Published by

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s