Minestrone mit Maultaschen

9. November 2020 laryloves 1 Comments

In der kalten Jahreszeit esse ich einfach unglaublich gerne Suppe. Gemüsesuppe ist zudem eine wichtige Vitaminquelle und da ich sehr wenig Obst esse, versuche ich mein Vitamindepot dann durch gesunde deftige Gerichte auszugleichen.

Jedenfalls habe ich in letzter Zeit wahnsinnig viel Lust auf Gemüsesuppen mit Einlagen wie Maultaschen oder Tortellini. Ich habe euch mein liebstes Rezept aufgeschrieben, und das Schönste daran: Es ist gesund, geht wahninnig schnell und eignet sich perfekt für Arbeitstage! Die Einlagen könnt ihr je nach Bedarf und je nachdem, was euer Kühlschrank hergibt, natürlich ändern. Das Gericht eignet sich zum Beispiel auch super zur Resteverwertung, wenn man beispielsweise noch ein paar Kartoffeln oder einen Rest Wirsing herumliegen hat.

Für 2-3 Portionen benötigt ihr:

  • Eine Zwiebel
  • Einen Lauch
  • 3 Kartoffeln
  • 3 Möhren
  • 100 g Grünkohl oder Wirsing
  • 2 EL Tomatenmark
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 250 g Maultaschen oder Tortellini
  • Parmesan nach Belieben
  • Etwas Butter
  • Salz, Pfeffer

Tipp: Es gibt inzwischen auch Maultaschen mit interessanten Füllungen wie beispielsweise Linse-Karotte, die sich perfekt für diese Suppe eignet. Wer gerne Tortellini möchte, dem empfehle ich eine Käse- oder Ricotta-Spinat Füllung. Passt ebenfalls hervorragend dazu.

Zubereitung: Die Zwiebel schälen und den gewaschenen Lauch in feine Ringe schneiden.

In einem mittelgroßen Topf etwas Butter zerlassen und beides bei mittlerer Hitze darin andünsten. Währenddessen die Kartoffeln und Möhren schälen und in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Den Wirsing waschen und in feine Streifen schneiden. Das gesamte Gemüse nun ebenfalls in den Topf geben und 3-4 Minuten unter Rühren andünsten. Dann das Tomatenmark hinzufügen, gut verrühren und kurz anbraten. Das Ganze nun mit der Gemüsebrühe ablöschen, aufkochen und die Hitze anschließend reduzieren. Bei geschlossenem Deckel 15-20 Minuten auf mittlerer Stufe köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist. Zum Schluss die Maultaschen oder Tortellini dazugeben und 1-2 Minuten heiß werden lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken.

Auf Schüssel verteilen und mit Parmesan bestreut servieren. 

1 people reacted on this

  1. […] Ich wollte schon ewig mal Minestrone machen und bin jetzt durch Zufall über ein Rezept von Lary loves auf eines gestossen. Das habe ich am Samstag gekocht. Und es war ziemlich fix fertig und lecker noch dazu. Ich würde nächstes Mal die Tortellini raus lassen, aber sonst fand ich es super! Wird definitiv noch mal gemacht!>>> Minestrone nach Lary loves […]

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.