Pasta mit Pfifferlingen und Tomaten

8. Juli 2019 laryloves 3 Comments

Der Abschied vom Spargel fiel uns allen schwer, da bin ich mir sicher. Aber wo sich eine Tür schließt, öffnet sich immer eine neue. Und hinter dieser Tür warten Pfifferlinge auf uns!

Das Pastarezept ist mein liebstes Pfifferling-Rezept weil einfach, lecker und schnell. Und weil es eben so schnell ist, legen dir auch schon direkt los! 🙂

Processed with VSCO with c8 preset

Für 4 Portionen benötigt ihr:

  • eine Zwiebel
  • zwei Knoblauchzehen
  • 500g frische Pfifferlinge
  • 200g halbgetrocknete Tomaten
  • 4 große, frische Fleischtomaten
  • ein Bund glatte Petersilie
  • Parmesan
  • Olivenöl, Salz, Pfeffer
  • 400-500g Bandnudeln

Die Zwiebel in feine Stücke hacken.

Eine große Pfanne (ich habe mich für unsere gusseiserne entschieden) mit Olivenöl erhitzen, sowie einen großen Topf mit Salzwasser befüllen und das Wasser zum Kochen bringen.

Die Zwiebel in Olivenöl anbraten, anschließend den gehackten Knoblauch hinzufügen und mitdünsten. Die Pfifferlinge waschen und ebenfalls kurz anbraten.

Sobald das Wasser kocht, die Nudeln hinzufügen und nach Packungsanweisung garen.

Die getrockneten Tomaten in kleine Stücke schneiden und ebenfalls in die Pfanne geben und kurz mitbraten.

Zum Schluss die frischen Tomaten in kleine Stücke schneiden, die Petersilie hacken und beides in die Pfanne geben, gut vermischen und kurz mit andünsten, die Nudeln abschütten und in der Pfanne mit der Sauce vermischen. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen, in Schüsseln anrichten und mit etwas Parmesan bestreuen.

Processed with VSCO with c8 preset

Guten Appetit! 🙂

Eure Lari

3 People reacted on this

Schreibe eine Antwort zu Jasmin Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.