Super saftiger Schoko-Kürbiskuchen

20. Oktober 2021 laryloves 0 Comments

Ein Kuchen für die Seele – genau, was man an einem dunklen Herbsttag braucht. Geschmolzene Schokolade, Nutella, Kürbis und Zimt getoppt mit einer verboten guten Creme.

Ich habe den Kuchen in einer 18 cm Springform gebacken, so wird er schön hoch. Wenn ihr eine weitere Form verwendet, verkürzt sich die Backzeit etwas.

Zutaten für einen Kuchen:

  • 100 g Butter
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 100 g Nutella
  • 4 Eier
  • 100 g Zucker
  • 200 g Kürbispüree
  • 100 g Mehl
  • 2 EL Kakaopulver
  • ½ TL Zimt
  • ½ TL Natron
  • 1 Prise Salz

Für das Topping:

  • 200 g Creme fraiche
  • 60 g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zimt

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen. Eine Springform mit Backpapier auslegen, die Ränder einfetten.

In einem Topf Butter, Schokolade und Nutella schmelzen.

Die Eier trennen.

Eigelb mit Zucker verquirlen und die geschmolzene Schokoladen-Mischung dazugeben. Kürbispüree ebenfalls unterheben.

In einer separaten Schüssel Mehl mit Kakaopulver, Zimt, Natron und Salz vermengen und in die Schüssel geben, vorsichtig unterheben.

In einer großen Rührschüssel das Eiweiß steif schlagen und zuletzt unter den Teig heben.

Den Teig in die Springform geben und auf mittlerer Schiene 40-45 Minuten backen. Stäbchenprobe machen.

Den Kuchen vollständig abkühlen lassen. Währenddessen alle Zutaten für das Topping verquirlen.

Die Creme auf dem Kuchen verteilen und servieren.

Lasst es euch schmecken!

Eure Lari

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.